Yousty logo
Beruf Steinmetz/Steinmetzin EFZ Bildhauerei

Dauer

4 Jahre

Lohn

  1. Lehrjahr: CHF 400 - 970
  2. Lehrjahr: CHF 600 - 1’150
  3. Lehrjahr: CHF 800 - 1’480
  4. Lehrjahr: CHF 1’000 - 1’810

Steinmetz/in EFZ Bildhauerei

Was macht man in diesem Beruf?

Als Steinmetz/in EFZ Bildhauerei bist du ein echter Künstler. Du entwirfst und zeichnest Skizzen für deine Werke. Mit Hammer und Meissel bearbeitest du den Stein, schneidest ihn zu und haust ihn zurecht. Du stellst nicht nur neue Kunstwerke her, sondern restaurierst auch alte Denkmäler und versetzt sie an ihren Platz 🏛️🔨

Deine Arbeit ist wichtig für die Gesellschaft, denn du bewahrst Kulturgüter und schaffst neue Kunst, die die Umgebung verschönert.

Erfahre mehr über diesen Beruf

Tätigkeiten

Als Steinmetz/in EFZ Bildhauerei beginnst du deine Arbeit oft mit dem Skizzieren und Zeichnen. Du entwirfst das Design für dein Kunstwerk oder deine Restaurationsarbeit. Dabei musst du genau sein und ein…


Mehr anzeigen

Voraussetzungen & Anforderungen

Voraussetzungen, die du erfüllen solltest

abgeschlossene Volksschule
Interesse an Gestaltung
handwerkliches Geschick
Vorstellungsvermögen
Kreativität
Geduld
Ausdauer

Schulische Anforderungen

Schulfach

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Mathematik

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Schulsprache

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Naturwissenschaften

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Fremdsprachen

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Zukunftsperspektiven

Jobs

Spannende Einsteiger-Jobs als Steinmetz/in EFZ Bildhauerei

Wie weiter nach dem Lehrabschluss? Mit einer Ausbildung als Steinmetz/in EFZ Bildhauerei findest du auf unserer Partner-Webseite Professional.ch spannende Einsteiger-Jobs.

    Weiterbildungen

    Erweiterte/verkürzte Grundbildung Du kannst nach deiner Lehre als Steinmetz/in EFZ Bildhauerei dein Wissen erweitern, indem du Kurse besuchst. Diese werden von Fach- und Berufsfachschulen, dem Schweizerischen Baumeisterverband und dem Verein Bildung Naturstein angeboten.

    Berufsprüfung (BP) Mit einer Berufsprüfung kannst du dich zur Handwerker/in in der Denkmalpflege (BP) weiterbilden. Das ist eine tolle Möglichkeit, wenn du dich für alte Gebäude und deren Erhaltung interessierst.

    Höhere Fachprüfung (HFP) Wenn du noch mehr lernen möchtest, kannst du eine höhere Fachprüfung machen. Damit kannst du Steinmetzmeister/in (HFP) oder Steinbildhauermeister/in (HFP) werden. Das ist eine tolle Option, wenn du dich für die künstlerische Seite des Steinmetzhandwerks interessierst.

    Höhere Fachschule (HF) An einer höheren Fachschule kannst du dich zur Bildenden Künstler/in (HF) weiterbilden. Das ist eine gute Wahl, wenn du deine künstlerischen Fähigkeiten ausbauen möchtest. Es gibt auch die Möglichkeit, im Ausland eine Ausbildung zur Steintechniker/in zu machen.

    Fachhochschule Du kannst auch an einer Fachhochschule studieren. Dort kannst du zum Beispiel Architekt/in, Landschaftsarchitekt/in, Bauingenieur/in, Konservator/in-Restaurator/in oder Bildende Künstler/in werden. Beachte aber, dass die Fachhochschulen unterschiedliche Zulassungsbedingungen haben. Manchmal brauchst du eine Berufsmaturität oder eine abgeschlossene höhere Fachschule. Manchmal kannst du dich auch mit Arbeitsbeispielen bewerben.

    Schnupperlehren und Lehrstellen

    Ähnliche Berufe