Yousty logo
Beruf Detailhandelsfachmann/Detailhandelsfachfrau EFZ Gestalten von Einkaufserlebnissen

Dauer

3 Jahre

Lohn

  1. Lehrjahr: CHF 770
  2. Lehrjahr: CHF 980
  3. Lehrjahr: CHF 1’480

Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Gestalten von Einkaufserlebnissen

Was macht man in diesem Beruf?

Als Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Gestalten von Einkaufserlebnissen sorgst du dafür, dass sich Kunden im Laden wohlfühlen. Du gestaltest Verkaufsflächen ansprechend und überzeugend. Du berätst Kunden, hilfst ihnen bei der Auswahl und sorgst dafür, dass sie gerne wiederkommen 🛍️😊

Deine Arbeit ist wichtig, weil du dazu beiträgst, dass Menschen gerne einkaufen und sich dabei gut fühlen.

Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)

In Zusammenarbeit mit: Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)

Erfahre mehr über diesen Beruf

Tätigkeiten

Als Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Gestalten von Einkaufserlebnissen arbeitest du in einem Laden und sorgst dafür, dass die Kunden beim Einkaufen eine tolle Zeit haben.

Als Detailhandelsfachmann/-frau…


Mehr anzeigen

Voraussetzungen & Anforderungen

Voraussetzungen, die du erfüllen solltest

abgeschlossene Volksschule
Freude am Arbeiten mit Menschen
Überzeugungskraft
Gepflegtes Auftreten
Produktleidenschaft
Trendinteresse
Ruhebewahrung
Kritisches Denken
Vernetztes Denken
Eigenverantwortung
Technikfreude
Belastbarkeit
Veränderungsoffenheit
Teamarbeit

Schulische Anforderungen

Schulfach

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Mathematik

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Zahl und Variable

Form und Raum

Grössen und Masse

Funktionale Zusammenhänge

Daten und Zufall

Schulsprache

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Lesen

Hören

Schreiben

Teilnahme an Gesprächen

Zusammenhängendes Sprechen

Naturwissenschaften

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Lesen

Informationen erschliessen

Ordnen, strukturieren, modellieren

Einschätzen und beurteilen

Entwickeln und umsetzen

Mitteilen und austauschen

Fremdsprachen

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Hörverstehen

Leseverstehen

Teilnahme an Gesprächen

Zusammenhängendes Sprechen

Schreiben

Zukunftsperspektiven

Jobs

Spannende Einsteiger-Jobs als Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Gestalten von Einkaufserlebnissen

Wie weiter nach dem Lehrabschluss? Mit einer Ausbildung als Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Gestalten von Einkaufserlebnissen findest du auf unserer Partner-Webseite Professional.ch spannende Einsteiger-Jobs.

Weiterbildungen

Erweiterte/verkürzte Grundbildung Als Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Gestalten von Einkaufserlebnissen kannst du deine Grundbildung erweitern oder verkürzen. Das bedeutet, du kannst dir zusätzliches Wissen aneignen oder schneller in den Beruf einsteigen, je nachdem, was für dich am besten passt.

Berufsprüfung (BP) Nach deiner Lehre kannst du eineBerufsprüfung (BP) machen. Mit dieser Weiterbildung kannst du dich zum Beispiel zum Detailhandelsspezialist/-in BP weiterbilden. Diese Weiterbildung gibt dir mehr Fachwissen und kann dir helfen, in deinem Beruf aufzusteigen.

Höhere Fachprüfung (HFP) Du kannst auch eineHöhere Fachprüfung (HFP) absolvieren. Mit dieser Weiterbildung kannst du zum Beispiel Detailhandelsmanager/-in HFP werden. Das ist eine höhere Position, in der du mehr Verantwortung übernimmst und Entscheidungen triffst.

Höhere Fachschule (HF) Eine andere Möglichkeit ist die Weiterbildung an einer Höheren Fachschule (HF). Dort kannst du zum Beispiel Betriebswirtschafter/-in HF werden. In dieser Position kümmerst du dich um die wirtschaftlichen Aspekte eines Unternehmens.

Fachhochschule Du kannst auch an einer Fachhochschule studieren. Dort gibt es viele verschiedene Studiengänge, die zu deinem Beruf passen könnten. Aber Achtung die Fachhochschulen haben unterschiedliche Zulassungsbedingungen. Manchmal brauchst du eine Berufsmaturität oder eine abgeschlossene HF. Manchmal kannst du auch mit Arbeitsbeispielen zugelassen werden. Informiere dich also gut, bevor du dich entscheidest.

Informationsveranstaltungen

Schnupperlehren und Lehrstellen

Ähnliche Berufe

Die Inhalte des Berufsbildes Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Gestalten von Einkaufserlebnissen wurden in Zusammenarbeit mit Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) erarbeitet und sind von diesem geprüft.