Yousty logo
Beruf Kaufmann/Kauffrau (KV) EFZ

Dauer

3 Jahre

Lohn

  1. Lehrjahr: CHF 770
  2. Lehrjahr: CHF 980
  3. Lehrjahr: CHF 1’480

Kaufmann/-frau (KV) EFZ

Was macht man in diesem Beruf?

Als Kaufmann/-frau EFZ bist Du der Dreh- und Angelpunkt in einem Unternehmen. Du organisierst, planst und bearbeitest administrative Aufgaben. Du hast Kontakt mit Kunden, erstellst Offerten und Rechnungen und bist für die Kommunikation zuständig, sowohl intern als auch extern 📝💼

Dieser Beruf ist wichtig für die Gesellschaft, weil er dafür sorgt, dass Unternehmen reibungslos funktionieren und ihre Dienstleistungen und Produkte effizient anbieten können.

SVV | startsmart.ch

In Zusammenarbeit mit: SVV | startsmart.ch

Swiss Textiles - Textilverband Schweiz

In Zusammenarbeit mit: Swiss Textiles - Textilverband Schweiz

SPEDLOGSWISS

In Zusammenarbeit mit: SPEDLOGSWISS

Baukette Schweiz

In Zusammenarbeit mit: Baukette Schweiz

ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband

In Zusammenarbeit mit: ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband

Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)

In Zusammenarbeit mit: Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)

AGVS-Sektion Zürich

In Zusammenarbeit mit: AGVS-Sektion Zürich

Erfahre mehr über diesen Beruf

Tätigkeiten

Als Kaufmann/-frau EFZ arbeitest du am Computer und hast regelmässige Arbeitszeiten, wobei deine Aufgaben je nach Grösse und Art des Unternehmens variieren können, von der Arbeit alleine in einem kleinen…


Mehr anzeigen

Voraussetzungen & Anforderungen

Voraussetzungen, die du erfüllen solltest

abgeschlossene Volksschule
Sprachgewandtheit
Organisationstalent
Fremdsprachen
schnelle Auffassung
Verantwortungsgefühl
Zuverlässigkeit
Kontaktfreudigkeit
Zahlenflair

Schulische Anforderungen

Schulfach

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Mathematik

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Schulsprache

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Naturwissenschaften

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Fremdsprachen

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Zukunftsperspektiven

Jobs

Spannende Einsteiger-Jobs als Kaufmann/-frau (KV) EFZ

Wie weiter nach dem Lehrabschluss? Mit einer Ausbildung als Kaufmann/-frau (KV) EFZ findest du auf unserer Partner-Webseite Professional.ch spannende Einsteiger-Jobs.

Weiterbildungen

Erweiterte/verkürzte Grundbildung Du kannst durch Kurse an Berufsfachschulen, Weiterbildungszentren oder bei Berufs- und Branchenverbänden dein Wissen erweitern und vertiefen.

Berufsprüfung (BP) Nach deiner Lehre als Kaufmann/-frau EFZ kannst du eine Berufsprüfung machen und einen eidgenössischen Fachausweis erwerben. Damit kannst du zum Beispiel Fachmann/Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen, Marketingfachmann/-frau, HR-Fachmann/-frau, Treuhänder/in oder Direktionsassistent/in werden.

Höhere Fachprüfung (HFP) Wenn du noch weiter gehen möchtest, kannst du eine Höhere Fachprüfung absolvieren. Damit kannst du zum Beispiel dipl. Experte/Expertin in Rechnungslegung und Controlling (HFP), dipl. Marketingleiter/in (HFP), Leiter/in Human Resources mit eidg. Diplom (HFP), dipl. Aussenhandelsleiter/in (HFP) oder dipl. Immobilientreuhänder/in (HFP) werden.

Höhere Fachschule (HF) Eine andere Möglichkeit ist, eine Höhere Fachschule zu besuchen. Dort kannst du zum Beispiel dipl. Bankwirtschafter/in HF, dipl. Betriebswirtschafter/in HF oder dipl. Versicherungswirt­schafter/in HF werden.

Fachhochschule Du kannst auch an einer Fachhochschule studieren und zum Beispiel einen Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie oder in Wirtschaftsingenieurwesen machen. Aber Achtung: Jede Fachhochschule hat ihre eigenen Zulassungsbedingungen. Manchmal brauchst du eine Berufsmaturität oder eine abgeschlossene HF, manchmal kannst du auch mit Arbeitsbeispielen zugelassen werden.

Informationsveranstaltungen

Schnupperlehren und Lehrstellen

Ähnliche Berufe

Die Inhalte des Berufsbildes Kaufmann/-frau (KV) EFZ wurden in Zusammenarbeit mit SVV | startsmart.ch erarbeitet und sind von diesem geprüft.