Yousty logo
Beruf Montage-Elektriker/Montage-Elektrikerin EFZ

Lohn

  1. Lehrjahr: CHF > 600
  2. Lehrjahr: CHF > 770
  3. Lehrjahr: CHF > 1’000

Dauer

3 Jahre

Montage-Elektriker/in EFZ

Was macht man in diesem Beruf?

Als Montage-Elektriker/in EFZ bereitest du die Installation von elektrischen Anlagen vor. Du verlegst Kabel, montierst Schaltkästen und verdrahtest sie. Mit speziellen Messgeräten prüfst du, ob alles korrekt installiert ist und sicher funktioniert 💡⚡

Dieser Beruf ist wichtig für unsere Gesellschaft, weil Montage-Elektriker/innen dafür sorgen, dass wir Strom haben, um unsere Geräte zu betreiben und unsere Häuser zu beleuchten.

elektriker.ch

In Zusammenarbeit mit: elektriker.ch

Erfahre mehr über diesen Beruf

Voraussetzungen & Anforderungen

Voraussetzungen, die du erfüllen solltest

abgeschlossene Volksschule
Wetterfestigkeit
Geschicklichkeit
Interesse an Technik
Teamfähigkeit
Bereitschaft zum Reisen
Nicht farbenblind
Sekundarstufe A oder B

Schulische Anforderungen

Schulfach

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Mathematik

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Zahl und Variable

Form und Raum

Grössen und Masse

Funktionale Zusammenhänge

Daten und Zufall

Schulsprache

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Lesen

Hören

Schreiben

Teilnahme an Gesprächen

Zusammenhängendes Sprechen

Naturwissenschaften

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Lesen

Informationen erschliessen

Ordnen, strukturieren, modellieren

Einschätzen und beurteilen

Entwickeln und umsetzen

Mitteilen und austauschen

Fremdsprachen

Einfach

Mittel

Hoch

Sehr hoch

Hörverstehen

Leseverstehen

Teilnahme an Gesprächen

Zusammenhängendes Sprechen

Schreiben

Zukunftsperspektiven

Jobs

Spannende Einsteiger-Jobs als Montage-Elektriker/in EFZ

Wie weiter nach dem Lehrabschluss? Mit einer Ausbildung als Montage-Elektriker/in EFZ findest du auf unserer Partner-Webseite Professional.ch spannende Einsteiger-Jobs.

Weiterbildungen

Erweiterte/verkürzte Grundbildung Als Montage-Elektriker/in EFZ hast du die Möglichkeit, deine Kenntnisse zu erweitern. Du kannst eine 2-jährige Zusatzlehre als Elektroinstallateur/in EFZ machen oder sogar eine 3-jährige Zusatzlehre als Elektroplaner/in EFZ anpacken. Damit erhöhst du deine Fähigkeiten und hast noch mehr Möglichkeiten in deinem Berufsfeld.

Berufsprüfung (BP) Nach deiner Lehre kannst du verschiedene Berufsprüfungen absolvieren. Du könntest zum Beispiel Elektroprojektleiter/in Installation und Sicherheit BP oder Elektroprojektleiter/in Planung BP werden. Es gibt auch die Möglichkeit, Projektleiter/in Gebäudeautomation BP zu werden. Mit diesen Abschlüssen bist du ein Fachmann oder eine Fachfrau in deinem Gebiet und kannst Verantwortung für Projekte übernehmen.

Höhere Fachprüfung (HFP) Wenn du noch mehr Wissen und Fähigkeiten erwerben möchtest, kannst du eine Höhere Fachprüfung machen. Du könntest zum Beispiel Elektroplanungsexperte/-in HFP oder Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-in HFP werden. Mit diesen Abschlüssen bist du ein Experte oder eine Expertin und kannst in deinem Berufsfeld eine führende Rolle einnehmen.

Höhere Fachschule (HF) Du könntest auch eine Höhere Fachschule besuchen und dipl. Techniker/in HF Elektrotechnik oder dipl. Techniker/in HF Telekommunikation werden. Mit diesen Abschlüssen hast du ein tiefes technisches Verständnis und kannst anspruchsvolle Aufgaben in deinem Berufsfeld übernehmen.

Fachhochschule An einer Fachhochschule könntest du zum Beispiel Bachelor of Science in Elektrotechnik oder in Gebäudetechnik-Energie werden. Aber Achtung Die Zulassungsbedingungen können von Fachhochschule zu Fachhochschule unterschiedlich sein. Manchmal brauchst du eine Berufsmaturität oder eine abgeschlossene HF. Manchmal kannst du dich auch mit Arbeitsbeispielennn bewerben. Informiere dich also gut, bevor du dich entscheidest.

Die Inhalte des Berufsbildes Montage-Elektriker/in EFZ wurden in Zusammenarbeit mit elektriker.ch erarbeitet und sind von diesem geprüft.