Yousty logo
Beruf Diplomierter Biomedizinischer Analytiker/Diplomierte Biomedizinische Analytikerin HF

Dipl. Biomedizinischer/r Analytiker/in HF

Was macht man in diesem Beruf?

Als Biomedizinische/r Analytiker/in abreitest du eng mit Ärztinnen, Wissenschaftlerinnen und Fachpersonen zusammen und führst in deren Auftrag in einem Spitallabor eine Analyse durch. Dein Arbeitsbereich umfasst Aufgaben der Diagnostik, ­Prognostik, Prävention und Therapie von Krankheiten sowie Aufgaben in der biomedizinischen Forschung. Deine Analysen werden mit absoluter Sorgfalt durchgeführt, da dies für die Patient*innen lebenswichtig sein kann.

Erfahre mehr über diesen Beruf

Voraussetzungen & Anforderungen

Voraussetzungen, die du erfüllen solltest

Fachmittelschulausweis oder Berufs-, Fach- oder gymnasiale Maturität oder gleichwertiger Abschluss oder mind. 3-jährige Grundbildung (vorzugsweise als Laborant/in EFZ Fachrichtung Biologie* oder Chemie, Pharma-Assistent/in EFZ, Medizinische/r Praxisassistent/in EFZ oder Fachmann/-frau Gesundheit EFZ)
sehr gute Kenntnisse in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik
Bestehen einer Eignungsabklärung (Aufnahmeverfahren kann variieren, z. B. Bewerbungsschreiben, Beratungsgespräch, Kurzpraktikum mit Bericht, Eignungstest der Fach- und Selbstkompetenz)
Mit einem Abschluss als Laborant/in EFZ Fachrichtung Biologie kann ein verkürzter Studiengang besucht werden.
Konzentrationsfähigkeit und sorgfältiges Arbeiten
selbstständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein
Organisationsfähigkeit und Flexibilität (Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit)

Zukunftsperspektiven

Jobs

Spannende Einsteiger-Jobs als Dipl. Biomedizinischer/r Analytiker/in HF

Wie weiter nach dem Lehrabschluss? Mit einer Ausbildung als Dipl. Biomedizinischer/r Analytiker/in HF findest du auf unserer Partner-Webseite Professional.ch spannende Einsteiger-Jobs.

Weiterbildungen

Kurse und Tagungen

Angebote der Ausbildungsstätten, der Industrie und Laborbetriebe, der Verbände wie des Berufsverbandes labmed schweiz oder des Schweiz. Verbands der Leiter Medizinisch-Analytischer Laboratorien FAMH

Zusatzausbildung

  • Lehrer/in für Gesundheitsberufe, z. B. Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis
  • Führungs- und Management­ausbildungen

Höhere Fachprüfung (HFP)

  • Experte/Expertin in biomedizinischer Analytik und Labormanagement mit eidg. Diplom
  • Experte/Expertin für Zyto­diagnostik mit eidg. Diplom

Nachdiplomstufe

Z. B. Master of Advanced Studies (MAS) in Management im Gesundheitswesen