Yousty logo

Dipl. Radiologiefachmann/-frau HF

Was macht man in diesem Beruf?

Als Radiologiefachperson begleitest du Patient*innen über mehrere Wochen hinweg und führst Röntgenuntersuchungen von Knochen, Organen, Gefässen und Nervenbahnen durch. Ausserdem kennst du dich mit Aufnahmetechniken wie die Computer- und Magnetresonanztomografie aus und kannst diese anwenden. Bei der Behandlung von Krebserkrankungen oder der Messung von radioaktiven Substanzen im Körper hältst du dich strikt an ärztliche Vorgaben und stellst die Ergebnisse am Computer für die weitere Diagnose zusammen.

Erfahre mehr über diesen Beruf

Voraussetzungen & Anforderungen

Voraussetzungen, die du erfüllen solltest

abgeschlossene mind. 3-jährige berufliche Grundbildung (von Vorteil im medizinischen oder technischen Bereich) oder Fachmittelschulausweis oder Fach- oder gymnasiale Maturität oder gleichwertiger Abschluss
Eignungsabklärung (z.B. Besuch einer Infoveranstaltung, persönliches Gespräch und Dossier, Berufswahlpraktikum, Eignungstest der Fach- und Selbstkompetenz
technisches Verständnis
Einfühlungsvermögen
kommunikative und soziale Kompetenz
psychische Belastbarkeit

Zukunftsperspektiven

Jobs

Spannende Einsteiger-Jobs als Dipl. Radiologiefachmann/-frau HF

Wie weiter nach dem Lehrabschluss? Mit einer Ausbildung als Dipl. Radiologiefachmann/-frau HF findest du auf unserer Partner-Webseite Professional.ch spannende Einsteiger-Jobs.